Drucken

 

Abschuss einer Biologischen Intercontinental Rakete der Klasse Cucumis

Jetzt haben wir den Salat - Nordkorea ist im Besitz funktionsfähiger Biologischer Waffen!

Washington (fsa) Ein wahres Schreckens-Scenario ist grausame Wirklichkeit geworden - Nordkorea ist in der Lage, Biologische Waffen einzusetzen! Soeben erreichen uns geheime Fotos, die belegen, dass das Regime um Kim Jong heimlich Still und Leise in den Besitz Biologischer Kampfmittel gelangt ist und diese auch einsetzen kann.

Furchteinregender Transport für Biologische Intercontinental-Raketen    Stationäre Abschusseinrichtung

In geheimer Anlagen wurden versteckt hochwirksame Intercontinental-Raketen der Klasse Cucumis entwickelt, die dazu noch nachhaltig sind. Ein Schock für die Welt. Die Bilder zeigen, dass Nordkorea Biologische Intercontinental-Raketen bereits erfolgreich getestet hat.

Eine amerikanische Tomahawk beim Abschuss-Versuch einer Cucumis

Doch damit nicht genug - auch die Bodentruppen wurden mit hochgefährlichen Eier-Handgranaten ausgerüstet, die zu immensen Schäden führen können. Besonders perfide: es wurden auch bemannte Eier-Handgranaten produziert!

Biologische Eierhandgranaten    Besonders perfide: Bemannte Eierhandgranate

Für gewöhnlich gut unterrichtete Kreise berichten, dass Kim Yong den Einsatz Biologischer Waffen damit rechtfertigt, dass schliesslich die US Airforce bereits 1948-1949 über Berlin mit Hilfe der gefürchteten Rosinen-Bomber über 2 Mio. Tonnen Biologische Kampfmittel eingesetzt habe.

Rosinen Bomber beim Abwurf seiner verheerenden Fracht

 

Beitrag teilen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn