Uncategorised (4)

Mittwoch, 27 September 2017 18:49

Video

geschrieben von
Das Logo der Sendung Extra 3
Woche für Woche Satire zum Downloaden, Mitnehmen, Vorführen und immer-wieder-Angucken
  • Extra 3 vom 23.05.2018
    Weggemähtes Kunstwerk; Reporterin Katja Kreml: Meinungsfreiheit in Deutschland und Russland; Autofahrer gegen Radfahrer; Spoilern - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 16.05.2018
    TRUMP 3000 - Das ultimative Werkzeug; Einlasskontrollen bei Hooligans; WM-Umfrage mit Katja Kreml; Fernsehen nach dem neuen Polizeiaufgabengesetz - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 10.05.2018
    Moderne Arbeitswelt; Lied: Weil ich der Dobrindt bin; Bahnampel vor Pferdekoppel; Ich bin Du in 30 Jahren; Infrastrukturexperte Heinz Strunk - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 Spezial: Das Beste (der vergangenen Monate) vom 09.05.2018
    Was lief schief im Leben von Horst Seehofer | Wenn Wahl is Nahl es! | Zapping Insektensterben | Schule für Hasskommentare - Christian Ehring zeigt ein kleines Best-of der vergangenen Monate.
  • Extra 3 vom 02.05.2018
    Statistikexperte Butenschön; Realer Irrsinn: Brücke zu schmal für Mähdrescher; extra 3 Familie: Grillwahnsinn; Shop für Online-Nachrichten - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 26.04.2018
    Merkel vs. Macron Song; Das ultimative Trump 'n' Run Spiel; Wenn Wahl is Nahl es!; Zapping Insektensterben; Antisemitismus in Deutschland - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL vom 25.04.2018
    Maxi Schafroth präsentiert Geschichten aus der Welt des alltäglichen Irrsinns, wie sie nur die Realität schreiben kann. Das Ergebnis: sechs Realsatiren zum Lachen und Staunen.
  • Extra 3 vom 18.04.2018
    Die Sendung mit dem Klaus: Gangsta-Rapper; Trumps Tagebuch (4); extra 3 Extra: Russland extra; Weniger Bäume für mehr Sicherheit; Soziale Berufe - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 11.04.2018
    Die Schwarzrotklinik; Sendung mit dem Klaus: Viktor Orbán; AfD tönende Wochenschau; Experte für das Heidi-Klum-Prinzip Heinz Strunk; Brücke ins Nichts - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche
  • Extra 3 vom 05.04.2018
    Der KiTa-Song; Oliver Kalkofes Laudatio für die GroKo; Was lief schief im Leben von Horst Seehofer; Schwerverbrecher zu schwer für Polizeiauto - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 Spezial: Das Beste (der vergangenen Monate) vom 04.04.2018
    Torsten Sträter: Pressesprecher vom Verbund der Autoindustrie | Song für Jens Spahn | extra 3 Exklosiv: Armut in Deutschland - Christian Ehring zeigt ein kleines Best-of der vergangenen Monate.
  • Extra 3 vom 28.03.2018
    Foodbloggerin und Diät-Beraterin Kirstin Warnke; Realer Irrsinn: Verkehrsinsel-Slalom in Volksdorf; HorstisTagebuch; Willkommen im Kalten Krieg - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 22.03.2018
    Ich bin Spahn! - Song für Jens Spahn; extra 3 Exklosiv: Armut in Deutschland; Social-Media-Suchtexperte Heinz Strunk; Sichtfenster in Blomberg - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL vom 21.03.2018
    Maxi Schafroth präsentiert Geschichten aus der Welt des alltäglichen Irrsinns, wie sie nur die Realität schreiben kann. Das Ergebnis: sechs Realsatiren zum Lachen und Staunen.
  • Extra 3 vom 14.03.2018
    Kinder erklären Eltern Technik; Realer Irrsinn: Doppelter Spazierweg; extra 3 Extra: HSV extra; Donald Trumps Tagebuch - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche
  • Extra 3 vom 07.03.2018
    Verkehrskreisel ohne Zebrastreifen; Cyberabwehr-Experte Heinz Strunk; Männer gegen die Überweiblichung des Arbeitsmarktes; Werde Rechtspopulist! - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 01.03.2018
    VACK - Thinktank des Bundesverkehrsministeriums; Realer Irrsinn: Buckelpiste in Husum; Sendung mit dem Klaus: Waffenlobby in den USA; Song für Donald Trump - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche
  • Extra 3 Spezial: Das Beste (der vergangenen Monate) vom 28.02.2018
    Oliver Kalkofes Laudatio für die deutsche Automobilindustrie; Trockenes Fließgewässer; Filmtipp: GroKobääh; Der Müllbergsteiger - Christian Ehring zeigt ein kleines Best-of der vergangenen Monate.
  • Extra 3 vom 21.02.2018
    Umfragewerte der SPD - der tiefe Fall; Die Sendung mit dem Klaus: Erdogan; Realer Irrsinn: Ausgleichsfläche für Gräser; Das Experiment: Der Pflegeberuf - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 14.02.2018
    Angela M. klebt am Stuhl; Johannes Schlüter: Nachwuchstrainer der CDU; Realer Irrsinn: Info-Säulen in Limburg; Telekolleg: Versicherungsdeutsch - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 08.02.2018
    Experte für prekäre Beschäftigung Heinz Strunk; Doppelt gelegte Glasfaserkabel; GroKobääh; Modedesigner für Fast Fashion; Lied für den IOC-Präsidenten - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL vom 07.02.2018
    Maxi Schafroth präsentiert Geschichten aus der Welt des alltäglichen Irrsinns, wie sie nur die Realität schreiben kann. Das Ergebnis: sechs Realsatiren zum Lachen und Staunen.
  • Extra 3 vom 01.02.2018
    Oliver Kalkofes Laudatio für die deutsche Automobilindustrie; Song für die Deutsche Bank; Der Müllbergsteiger; Endlich die CDU auch in Bayern wählen! - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 25.01.2018
    Wirklich wahre Werbung; Song: Merkels Stern; Realer Irrsinn: Fehlgeleitete Blinde am Bhf. Wiesbaden; Heinz Strunk: Experte für Rechtspopulismus - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 18.01.2018
    Lahmer Fahrstuhl in Stendal; Johannes Schlüter: Berater von Revolutionsführer Alexander Dobrindt; Ach- und Krachgeschichten: Bitcoin; Trump ist hochbegabt - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 13.12.2017
    Preisverleihung des Goldenen Haufens 2017; Was lief schief im Leben von Andrea Nahles?; Realer Irrsinn: Wohin mit den vollen Windeln? - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 06.12.2017
    Afrika hilft Europa, Weihnachtsmarkt ohne "k"; Ehring im Gespräch mit Marlies Heidel (AfD-MdB); Kein Ausweg aus dem Bahnhof Darmstadt - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 29.11.2017
    Vorausblick auf die GroKo-Verhandlungen; Song: GroKo-Rambo; Fahrradbügel auf dem Radweg; Klaus erklärt die Asoziale Marktwirtschaft - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche.
  • Extra 3 vom 23.11.2017
    Kalkofes Laudatio für Christian Lindner; Gefährlicher Dreispitzkreisel; Schlüter: Sonderbeauftragter für den ländlichen Raum; Wohnungssuche in Städten - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche
  • Extra 3 Spezial: Der reale Irrsinn XXL vom 22.11.2017
    Barbara Ruscher präsentiert Geschichten aus der Welt des alltäglichen Irrsinns, wie sie nur die Realität schreiben kann. Das Ergebnis: sieben Realsatiren zum Lachen und Staunen.
Mittwoch, 27 September 2017 11:47

WDR 5

geschrieben von
WDR 5 Satire am Morgen

WDR 5 Satire am Morgen

Das Weltgeschehen ist voller Fallstricke. Und manchmal ist es so absurd, dass wir ihm am besten mit unseren "Berichten von Morgen" oder unserer politischen Glosse "Der Schrägstrich" begegnen. Lachen ist manchmal eben doch die beste Medizin.
  • Royale Dauerhochzeit
    Küsse, Torten, Pferde – Die Royal Wedding von Harry und Meghan hatte alle Zutaten einer Märchenhochzeit. Und wir bekommen den Hofklatsch auch Tage danach in einer unendlichen Dauerschleife präsentiert. Peter Zudeick mit dem Schrägstrich.
  • Lass die Jungs doch spielen: die Trikot-Affäre
    Der DFB in Wallung: Mesut Özil und Illkay Gündogan zu Besuch beim türkischen Präsidenten. Dürfen die dann noch in unserer Nationalelf mitkicken? Aber, im ernst: Sollten zwei Fußball-Jungs die Türkei-Krise lösen? Nein, meint Fritz Eckenga im Schrägstrich.
  • Schrägstrich: Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder
    Die Unions-Fraktionschefs haben Wertekunde-Unterricht für Flüchtlingskinder vorgeschlagen. Eine tolle Idee, meint Fritz Eckenga. Er hat gleich die zehn wichtigsten deutschen Werte für den Lehrplan herausgearbeitet.
  • Spahn möchte nicht
    Intime Kenner des Berliner Politikbetriebs hatten es bereits geahnt, doch jetzt ist es offiziell: Jens Spahn möchte nicht von Hartz IV leben. Der Schrägstrich von Fritz Eckenga.
  • Ruhrkonferenz: An den Besten orientieren!
    Wie geht's weiter im Ruhrgebiet, wenn Ende des Jahres die letzten Zechen schließen? Diese Frage umtreibt die Landesregierung. Aber sie produziert vor allem: Worthülsen. Der Schrägstrich von Fritz Eckenga.
  • Über Menschen und Hunde
    Fast 300.000 Menschen haben in den letzten Wochen eine Petition gegen die Tötung eines Hundes unterschrieben, der nachweislich zwei Menschen getötet hat. Genützt hat die Aktion Chico bekanntlich nicht. Carolin Courts versteht die Welt nicht mehr.
  • Ausnahmezustand
    So ein Streik ist ja quasi fast der Weltuntergang wenn man sich nicht zu helfen weiß: Fahrrad statt Bus und Bahn, Eltern-Kind-Quality-Time statt Kita und Müll vermeiden statt Müll abholen lassen. Mut zur Selbsthilfe fordert Wilfried Schmickler im satirischen Schrägstrich.
  • Hurra: Spargelzeit!
    Kein Gemüse ist mit so viel Legenden umwoben wie der Spargel: erotisch, kalorienarm und hochkulinarisch kommt er daher. Dabei kann man ihn in Sauce Hollandaise aus dem Päckchen ertränken oder mit ihm rumänische Arbeiter ausbeuten, so Carolin Courts im Schrägstrich.
  • Frohe Ostern!
    Ostern wird inzwischen vom Kauf- und Geschenkerausch völlig überlagert. Handelt es sich bei Golgatha um eine Zahnpasta und wer zahlte die Zeche beim letzten Abendmahl? Wilfried Schmickler erklärt uns im Schrägstrich das Evangelium.
  • Frühlings-Erwachen
    Am 21. März ist nicht nur Frühlingsbeginn, sondern auch "Tag der Poesie" und in diesem Jahr obendrein der Tag der Regierungserklärung der Kanzlerin. Anlass für Wilfried Schmickler im Schrägstrich zu dichten, denn, "was sich reimt ist ja bekanntlich gut".
  • Maskulinum für alle
    Seit 2000 Jahren wird die männliche Form im Sprachgebrauch als Kollektivform verwendet. Weil Männer das schon immer gemacht haben, müssen Frauen also nicht als Frauen angeschrieben werden. Carolin Courts mit dem Schrägstrich.
  • Liebes Landesmarketing, bist du noch bei Trost?
    Mit einer neuen Kampagne wirbt Nordrhein-Westfalen um Touristen - und sagt, "das Hässliche" sei "ein Teil der NRW-Identität". Diese Strategie dürfte nach hinten losgehen, meint Carolin Courts in ihrem Schrägstrich.
  • Aufbruch
    Der Aufbruch ist ja in aller Munde. Auch wegen des CDU Parteitags. Hals- und Beinbruch! Meint Wilfried Schmickler im Schrägstrich.
  • Couragiert fasten
    Nach der ersten Fastenwoche ist es Zeit für eine Zwischenbilanz: Wurden die guten Vorsätze bereits über Bord geschmissen oder hält der Verzicht an? Eine Alternative bietet das "protestantische Fasten", so Wilfried Schmickler in seinem Schrägstrich.
  • Ein Hoch auf die Jüngeren! Warum eigentlich?
    Jung ist Trumpf in Werbung, Wirtschaft - und jetzt auch in der Politik. Vorbei die Zeiten, als Alter und Erfahrung zählten. Jetzt sucht sogar die CDU dringend nach "Personen, die ihre Zukunft noch vor sich haben". Der Schrägstrich von Carolin Courts.
  • Stühlerücken von Straßburg nach Berlin
    Im Europäischen Parlament werden bisher 73 der 751 Sitze von britischen Abgeordneten besetzt. Dieser baldige Stuhlüberhang könnte zum Problem werden, gäbe es da nicht möglicherweise einen Bedarf im Bundestag, findet Carolin Courts im Schrägstrich.
  • Nicht ganz dicht
    Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele ist es ARD-Reportern gelungen, versiegelte Dopingprobenbehälter zu öffnen und wieder zu verschließen. So ist das im Leben - irgendwas sickert immer durch, so Peter Zudeick in seinem satirischen Schrägstrich.
  • Die Unterwanderung der SPD lohnt sich nicht!
    Schnell in die SPD eintreten und die Revolution von innen starten. Dazu fordert der Vorsitzende der Jusos auf. Vergebene Liebesmühe, meint Peter Zudeick in seinem Schrägstrich.
  • SPD: Regieren oder resignieren?
    Die "Sozen" sollen sich mal nicht so anstellen und auf dem Parteitag mit hundert Prozent für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit der Union für eine "Große Koalition" stimmen, meint Peter Zudeick in seinem satirischen Schrägstrich.
  • Schrägstrich - Netzdurcheinander
    Das Internetzensur-Gesetz aus dem Hause von Bundesjustizminister Maas wird endgültig zur Groteske: Jetzt entscheiden die sozialen Netzwerke auch noch was Satire ist. Die Glosse von Peter Zudeick.
  • Schrägstrich - Drei Wünsche für 2018
    Fritz Eckenga nutzt die Gunst der Stunde und startet den ersten Schrägstrich im neuen Jahr mit drei bescheidenen Wünschen.
  • Neues Jahr, neues Glück!
    2017 hat in Berlin längst nicht alles so geklappt, insbesondere natürlich die Regierungsbildung. 2018 kann es ja eigentlich nur besser werden. Oder etwa nicht? Jana Fischer blickt in ihrer Satire voraus.
  • Schrägstrich- Weihnachtsansprache: Nicht der Rede wert
    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte Premiere: seine erste Weihnachtsansprache vor versammeltem deutschen Fernsehpublikum. "Das üben wir noch mal", fordert Caroline Courts in ihrer Glosse.
  • Beim Teutates! Jupiter wird 40
    Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron feiert am Donnerstag (21.12.2017) seinen 40. Geburtstag. Eine Glosse von Barbara Kostolnik.
  • Schrägstrich - Wunschzettel
    "Ein bisschen Frieden" wünschte sich Nicole 1982 und gewann damit den Eurovision Song Contest 1982. Ob Caroline Courts Weihnachtswünsche ähnlich hehr sind oder doch eher profan, verrät sie uns im Schrägstrich.
  • Schrägstrich - Die Bahn kommt ... nur wann?
    Die Bahn ist sich selbst treu geblieben: Nach 26 Jahren, zehn Milliarden Euro Kosten und schlappen 1000 Testfahrten gibt es auf der Schnellstrecke Berlin-München schwere Pannen. Wen wundert’s? Die Glosse von Carolin Courts.
  • Schrägstrich - Die Kunst ist so frei!
    450 Millionen Dollar für ein Bild, das nur vielleicht von Leonardo ist? Der "Louvre" in Abu Dhabi? Und nun öffnet auch die "Art Basel Miami Beach" ihre Pforten. Der aktuelle Kunstbetrieb treibt seltsame Blüten. Die Glosse von Carolin Courts.
  • Schrägstrich - 9 1/2 Wochen
    GroKo? Minderheitsregierung? Neuwahlen? Neuneinhalb Wochen liegt die Bundestagswahl bereits zurück. Erinnern Sie sich noch, wem Sie Ihr Kreuzchen geschenkt haben? Die Glosse von Fritz Eckenga.
  • Schrägstrich - Staatspolitischer Kommentar
    Der FDP war's des Sondierens zu viel - und streicht das Wort Jamaica aus ihrem Vokabular. Dabei pocht der Bundespräsident auf staatspolitischer Verantwortung! Ein bisschen mehr Respekt - bitte! Die Glosse von Fritz Eckenga.
  • Schrägstrich - Kabinett der Witzfiguren
    Haben die Herren der Schöpfung die Kontrolle über ihre Triebe verloren? Wilfried Schmickler empfiehlt schamlosen Grabschern in seinem Schrägstrich eine kalte Dusche.
Montag, 28 Dezember 2015 23:58

Unser Service

geschrieben von

Unser Ziel ist es, unsere geneigten Leser nicht nur mit aktuellsten und intensivst recherchierten Berichten zu informieren, sondern wir sind stets bestrebt, auch sonstige Gimmicks, wie z.B. sinnvolle Software oder sonstige Services, bereit zustellen.

Sonntag, 06 Dezember 2015 00:20

Die Mutter der Satire

geschrieben von
(c)2015 SITE Advanced WebFactories