Mittwoch, 27 September 2017 21:39

Mieser Wahl-Trick der Afd

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ausgetrickst

Berlin (fsa) Die neuen Bundesländer sind garnicht so rechts wie die Wahlergebnisse vermuten lassen, denn mit einem miesen Trick hat sich die AfD Vorteile bei der Wahl verschafft.

Die AntiFa beschwert sich: "Wir hatten für eine Reihe von Veranstaltungen zum besseren Verständnis der Wahlzettel für unsere Anhänger abgehalten wurden, Spezialisten gebucht. Ein fataler Fehler, wie sich nun herausstellte, denn diese wurden von der AfD eingeschleust!" so ein Sprecher der AntiFa.

Die Besucher der Veranstaltungen wurden arglistig getäuscht - die Redner erklärten glaubhaft, mit der Zweitstimme würde die jeweilige Partei aus dem Bundestag herausgewählt bzw. würde einen Minuspunkt erhalten.

"Natürlich haben unsere Anhänger alles geglaubt. Sie sind schliesslich gewohnt, grundsätzlich alles zu glauben, was wir ihnen präsentieren" beklagt die AntiFa. Man habe selbst erst nach den Wahlen von dieser ungeheuerlichen Lüge erfahren und den Vortragenden ohne jeglichen Zweifel Glauben geschenkt.

 

Beitrag teilen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Gelesen 217 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 27 September 2017 21:56

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

(c)2015 SITE Advanced WebFactories