Samstag, 05 Dezember 2015 19:55

Private Sicherheitsdienste für kleinere Polizeiaufgaben

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Polizeibeamte begrüssen einen neuen Kollegen
Polizeibeamte begrüssen einen neuen Kollegen

Die Unternehmerverbände in Rheinland-Pfalz fordern, für kleinere Polizeiaufgaben private Sicherheitsdienste einzusetzen.

Ünterstützung der Berliner Polizei durch eine Motorradstaffel
Ünterstützung der Berliner Polizei durch eine Motorradstaffel

Gebäude wie zum Beispiel die Staatskanzlei in Mainz müssten nicht notwendigerweise hoch bezahlte Kommissare überwachen, sagte der Präsident der Landesvereinigung Unternehmerverbände (LVU), Gerhard Braun, am Donnerstag in Mainz. Auch Schwertransporte auf der Autobahn zu begleiten, sei keine Herausforderung. Die Polizisten könnten an anderer Stelle besser eingesetzt werden. Die Gewerkschaft der Polizei unterstützt diese Idee.

Die neuen Mitarbeiter vor dem Rathaus Düsseldorf
Die neuen Mitarbeiter vor dem Rathaus Düsseldorf

So sei es durchaus denkbar, Mitglieder bereits in sich gut strukturierter und gemeinnütziger Vereinigungen wie z.B. der Hells Angels für einige Aufgaben einzusetzen, die bislang der Polizei unterliegen und einige Pilotprojekte in Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein-Westfalen wurden bereits gestartet.

Auch eine Hundestaffel ist geplant
Auch eine Hundestaffel ist geplant

 

Beitrag teilen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Gelesen 339 mal Letzte Änderung am Sonntag, 27 Dezember 2015 14:52

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

(c)2015 SITE Advanced WebFactories